Entfremdungsakt: Bianca Casady & The C.i.A. mit neuen Tourdaten / Ticketverlosung

Fotos: Kerstin Behrendt

Bianca Casady ist Expertin auf zwei Gebieten: Sezieren und Spielen. Ins Naivkostüm gehüllt dekonstruiert sie gemeinsam mit Sierra, der großen Casady, seit zwölf Jahren Gesellschaft im Allgemeinen und Rollenbilder im Speziellen.

Als CocoRosie übten die Schwestern sich zuletzt auf Albumlänge (»Heartache City«) mit Hilfe von Spieluhr, Sprachskalpell und Vierspurgerät in der Kunst der kindsköpfigen Sozialzerfleischung. Dass die gebürtige Hawaiianerin CocoRosie im Alleingang in Sachen Exaltiertheit und Kostümierung in nichts nachsteht, sich mit ihrer folkloristischen Jazzelektronik klanglich jedoch ein gutes Stück abseits in Position bringt, führte sie dem Publikum bereits im Rahmen einiger Festivalauftritte im Sommer vor Augen. Im November wird erneut der Umhang übergeworfen.

Behilflich beim 90-minütigen Entfremdungsakt sind die vierköpfige Band The C.i.A. sowie ein Videokünstler. Tänzer Bino Sauitzvy, der Casadys musikalische Fratzen bereits bei der Uraufführung auf Kampnagel in Bewegungen übersetzte, ist ebenfalls auf der Tournee dabei. Im Frühjahr sollen die Solostücke als Album erscheinen.

Bianca Casady & The C.i.A.
09.11. Berlin – Heimathafen
10.11. Leipzig – UT Connewitz
15.11. Frankfurt – Mousonturm
17.11. Köln – Kulturkirche
18.11. München – Kammerspiele
19.11. Wien – Brut

SPEX.de verlost 1×2 Tickets für den Konzerttermin in Leipzig am 10. November. Wer teilnehmen möchte, schickt einfach eine Mail inklusive vollständigem Namen mit dem Betreff »Bianca Casady« an gewinnen @spex.de. Einsendeschluss ist der 09. November. Viel Glück!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.