Beth Ditto: Soloalbum im Juni, Berlin-Konzert im April

Beth Ditto war nie weg, aber jetzt ist sie richtig back: Im Juni erscheint ihr erstes Album als Solokünstlerin, schon Anfang April stellt sie Songs daraus in Berlin vor.

Beth Dittos Band Gossip ist seit 13 Monaten offiziell aufgelöst. Ihr letztes Album A Joyful Noise liegt schon fast fünf Jahre zurück. In der Zwischenzeit hat die Sängerin und Songwriterin eine Autobiografie veröffentlicht, als Model gearbeitet und ihre eigene Modelinie entworfen.

Nun reaktiviert Ditto eine musikalische Solokarriere, die bereits im Jahr 2011 mit einer unbetitelten EP begonnen hatte. Statt den darauf eingeschlagenen Madonnenweg Richtung Disco-Pop fortzusetzen, soll sich Ditto für ihr Debütalbum jedoch auf ihre Punkrock-Wurzeln besonnen haben. Name und genaues Veröffentlichungsdatum der Platte stehen noch nicht fest. Sie wird aber nach derzeitigem Stand im Juni erscheinen. Die erste Single daraus, ein Song namens „Fire“, ist für den 7. April angekündigt.

Schon am 5. April ist Beth Ditto in Berlin zu Gast. Dort wird sie ihre neuen Songs im Kreuzberger Club Lido vorstellen. Weitere Deutschlandtermine folgen dann im Herbst diesen Jahres, Tickets sind hier erhältlich.

Beth Ditto live
05.04. Berlin – Lido
21.09. Berlin – Huxleys Neue Welt
26.09. Köln – E-Werk
27.09. München – Muffathalle
05.10. Frankfurt/Main – Batschkapp

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.