RÜCKBLENDE – Die Berlinale ist Kulturkampf. Für was? Nicht ganz klar. Hauptsache, die Schuldigen stehen fest und man kann routinemäßig draufhauen. Verdient hätten das vor allem Fatih Akins klischeetriefende Arschloch-Fotze-Arschfotze-Dialoge. Ein Resümee.
Um diesen Inhalt anzusehen musst du eins der folgenden Abonnements abschließen: 1 Jahr Onlineabo or 1/2 Jahr Onlineabo