Beats Me

Das Malcolm X Grassroots Movement ist eine Organisation von "Afrikans in America/New Afrikans", die gegen ihre Unterdrückung durch "white-supremacy, patriarchy and capitalism" vorgeht. Ein wichtiges Instrument dabei ist die Kontrolle der unmittelbaren Lebensumgebung, z.B. durch d …
Das Malcolm X Grassroots Movement ist eine Organisation von "Afrikans in America/New Afrikans", die gegen ihre Unterdrückung durch "white-supremacy, patriarchy and capitalism" vorgeht. Ein wichtiges Instrument dabei ist die Kontrolle der unmittelbaren Lebensumgebung, z.B. durch die Strategie des "copwatch". Bewaffnet mit Videokameras patrolliert eine Gruppe des MXGM durch die Nachbarschaft und filmt Polizeieinsätze – laut ihrem Anwalt eine legale Vorgehensweise. Vergangenen Mittwoch patrollierten Djibril Toure, Lumumba Bandele und Dasaw Floyd durch die Straßen von Bedford Stuyvesant/Brooklyn, als sie von Anwohnern auf eine Polizeiaktion hingewiesen wurden, bei der überdurchschnittlich viele Beamte beteiligt waren. Als sie die Szene filmen wollten, wurden die drei wegen "assault and obstruction of governmental administration" verhaftet. Womit sie die Notwendigkeit ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit selbst unter Beweis gestellt haben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.