Battle of festival + MTV sucht Festival Reporter

unalistin Kerstin Grether aus insgesamt 800 Bewerbungen neun Bands aus, die nun um Slots bei drei großen Open-Airs battlen.
Um einen Platz beim Area4 Festival fighten Black Rut aus Dortmund, Yogga aus Swisttal-Essig und die Essener Band Fat Flanders. Das Ganze wird am 07.05. in der Zeche in Bochum über die Bühne gehen. Am 10.05. stehen sich in Ludwigsburg die Saarbrücker Band Stromberg, die Wallis Birds aus Mannheim und King Tchisa aus Kaiserslautern in der Rockfabrik gegenüber – der Sieger wird beim Southside Festival auftreten. Zu guter Letzt wird am 13.05. im Hamburger „Knust“ entschieden, ob Very aus Berlin, Peter Blume aus Hamubrg oder Paulsrekorder aus Bremen beim Hurricane Festival rocken.
Die dreiköpfige Jury wird bei allen drei Terminen anwesend sein und gemeinsam mit dem Publikum den jeweiligen Sieger ermitteln.
Und wer nun von euch nicht in einer Band spielt, aber trotzdem schon immer mal „Backstage“ wollte, allerdings ohne den eigenen Körper zu verkaufen, dem soll folgendes gesagt sein: „Bewirb dich als Festivalreporter für die MTV Campus Invasion 2006“ und berichte live auf MTV von einem der drei Konzerte!“
Stattfinden wird die Campus Invasion 2006 am 10.06. an der Uni Würzburg, am 17.06 an der Uni Halle Saale und am 01.07. an der Uni Münster.
Bis jetzt bestätigt sind Xavier Naidoo, Silbermond, Tomte, Sportfreunde Stiller , Fettes Brot, Gentleman & The Far East Band, Bloodhound Gang, Jimmy Talent und Clueso. Jede Band wird immer nur auf einer der Campus Invasions zu sehen sein. Wer wo spielt erfahrt ihr auf www.mtv.de/campus.

Gleich zwei famose Festivalaktionen der Brauerei Beck’s gibt es zu vermelden:nIm Zuge des Battle of Festival wählten Thees Uhlmann von Tomte, Sebastian Madsen von Madsen und die Musikjounalistin Kerstin Grether aus insgesamt 800 Bewerbungen neun Bands aus, die nun um Slots bei drei großen Open-Airs battlen. nUm einen Platz beim Area4 Festival fighten Black Rut aus Dortmund, Yogga aus Swisttal-Essig und die Essener Band Fat Flanders. Das Ganze wird am 07.05. in der Zeche in Bochum über die Bühne gehen. Am 10.05. stehen sich in Ludwigsburg die Saarbrücker Band Stromberg, die Wallis Birds aus Mannheim und King Tchisa aus Kaiserslautern in der Rockfabrik gegenüber – der Sieger wird beim Southside Festival auftreten. Zu guter Letzt wird am 13.05. im Hamburger „Knust“ entschieden, ob Very aus Berlin, Peter Blume aus Hamubrg oder Paulsrekorder aus Bremen beim Hurricane Festival rocken.nDie dreiköpfige Jury wird bei allen drei Terminen anwesend sein und gemeinsam mit dem Publikum den jeweiligen Sieger ermitteln.nUnd wer nun von euch nicht in einer Band spielt, aber trotzdem schon immer mal „Backstage“ wollte, allerdings ohne den eigenen Körper zu verkaufen, dem soll folgendes gesagt sein: „Bewirb dich als Festivalreporter für die MTV Campus Invasion 2006“ und berichte live auf MTV von einem der drei Konzerte!“nStattfinden wird die Campus Invasion 2006 am 10.06. an der Uni Würzburg, am 17.06 an der Uni Halle Saale und am 01.07. an der Uni Münster.nBis jetzt bestätigt sind Xavier Naidoo, Silbermond, Tomte, Sportfreunde Stiller , Fettes Brot, Gentleman & The Far East Band, Bloodhound Gang, Jimmy Talent und Clueso. Jede Band wird immer nur auf einer der Campus Invasions zu sehen sein. Wer wo spielt erfahrt ihr auf www.mtv.de/campus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here