Babyshambles, Arctic Monkeys, Cosmic Casino, Pixies

kurzfritsig abgesagt wurden, um Herrn Dohertys Drogenentzug zu erleichtern, dürfen die deutschen Fans (zumindest momentan noch) vorsichtig aufatmen: von einer Absage der vier deutschlandweiten Termine, beginnend am 29. November, ließ das Label bis dato keine Informationen verlauten. Bedeutet in der Regel im Umkehrschluss: Die Termine finden statt. Doch halten sich die Babyshambels ja bekanntermaßen nicht gern an Regeln…und so bleibt es, zumindest für die Fans, spannend.

Die englischen Kollegen von den Arctic Monkeys sind da ja eher als das Gegenteil bekannt und pflegen gern ihr Image der braven jungen Herren von nebenan, was bald in aller Ausführlichkeit und en Detail in den "Memoiren" der Truppe nachzulesen sein wird. Denn laut Berichten der britischen Presse feilen die Jungs gerade an ihrer eigenen Darstellung einer Autobiographie, die pünktlich zum Weihnachtsgeschäft sozusagen als Gegendarstellung zu der im vergangenen Jahr von fremder Hand verfassten und erschienenen, erfolgen soll. Aber wir sind ja sowieso schon seit jeher dafür, dass in Zukunft jede Band mit gerade mal zwanzig eine Autobiographie verfasst…

Ganz andere Sorgen haben da Cosmic Casino, die sich neuerdings (mal wieder) auf dem Arbeitsmarkt verdient machen, suchen sie doch dringend einen Ersatz für den kürzlich aus der Band ausgeschiedenen Drummer Mesut Guersoy. Der sucht neuerdings sein Glück bei der Konkurrenz, genauer gesagt bei Roman Fischer.
Wer also kräftig auf die Pauke hauen kann und aus dem Raum München stammt, der bewerbe sich unter contact@cosmic-casino.com.

Und nun bitten wir um den nötigen Ernst und Respekt: Die großen Pixies planen die Aufnahme eines neuen Albums! Nach fünfzeh Jahren ohne frisches Material bestätigte Sänger ud Kopf der Band Frank Black nun, dass man für das kommende Jahr Aufnahmen zu einem neuen Album plane, dass endlich die letzte, 1991 erschienene Platte Trompe Le Monde ablösen soll. Bereits im Januar soll es ins Studio gehen und außerdem sei für das kommende Jahr auch ein Besf-Of geplant. Vielleicht denken die Damen und Herren Pixies im Anschluss ja auch noch über eine Autobiographie nach?!…

Hier die Fortsetzung der never ending Story um die Babyshambles : Nachdem die letzten vier ausstehenden Termine der UK-Tour kurzfritsig abgesagt wurden, um Herrn Dohertys Drogenentzug zu erleichtern, dürfen die deutschen Fans (zumindest momentan noch) vorsichtig aufatmen: von einer Absage der vier deutschlandweiten Termine, beginnend am 29. November, ließ das Label bis dato keine Informationen verlauten. Bedeutet in der Regel im Umkehrschluss: Die Termine finden statt. Doch halten sich die Babyshambels ja bekanntermaßen nicht gern an Regeln…und so bleibt es, zumindest für die Fans, spannend.nnDie englischen Kollegen von den Arctic Monkeys sind da ja eher als das Gegenteil bekannt und pflegen gern ihr Image der braven jungen Herren von nebenan, was bald in aller Ausführlichkeit und en Detail in den "Memoiren" der Truppe nachzulesen sein wird. Denn laut Berichten der britischen Presse feilen die Jungs gerade an ihrer eigenen Darstellung einer Autobiographie, die pünktlich zum Weihnachtsgeschäft sozusagen als Gegendarstellung zu der im vergangenen Jahr von fremder Hand verfassten und erschienenen, erfolgen soll. Aber wir sind ja sowieso schon seit jeher dafür, dass in Zukunft jede Band mit gerade mal zwanzig eine Autobiographie verfasst…nnGanz andere Sorgen haben da Cosmic Casino, die sich neuerdings (mal wieder) auf dem Arbeitsmarkt verdient machen, suchen sie doch dringend einen Ersatz für den kürzlich aus der Band ausgeschiedenen Drummer Mesut Guersoy. Der sucht neuerdings sein Glück bei der Konkurrenz, genauer gesagt bei Roman Fischer.nWer also kräftig auf die Pauke hauen kann und aus dem Raum München stammt, der bewerbe sich unter contact@cosmic-casino.com.nnUnd nun bitten wir um den nötigen Ernst und Respekt: Die großen Pixies planen die Aufnahme eines neuen Albums! Nach fünfzeh Jahren ohne frisches Material bestätigte Sänger ud Kopf der Band Frank Black nun, dass man für das kommende Jahr Aufnahmen zu einem neuen Album plane, dass endlich die letzte, 1991 erschienene Platte Trompe Le Monde ablösen soll. Bereits im Januar soll es ins Studio gehen und außerdem sei für das kommende Jahr auch ein Besf-Of geplant. Vielleicht denken die Damen und Herren Pixies im Anschluss ja auch noch über eine Autobiographie nach?!…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.