Arthur Russell-Cover-Compilation erscheint im Oktober

Sufjan Stevens, Robyn, Hot Chip und 23 Acts haben den legendären Arthur Russell für eine im Oktober erscheinende Gedenkcompilation gecovert.

1992 starb Charles Arthur Russell, Jr. an AIDS, im Alter von nur 40 Jahren. Der Cellist, Sänger und Komponist schrieb einige der warmherzigsten und traurigsten Songs, die je diese Welt erblickt haben – kommerziellen Erfolg fand sein Werk allerdings erst nach seinem Tod. Russells Grenzgänge zwischen Disco, Post-Klassik, Folk und Experimental inspirierten unzählige Musiker zu ihren eigenen Karrieren, und die Lieder selbst waren Ausgangspunkt zahlreicher Cover, Remixe und Samples.

Die Red Hot Organisation nahm dies zum Anlass vor zwei Jahren ein Arthur Russell-Tributalbum anzukündigen, das via Kickstarter finanziert werden sollte. Red Hot betreibt seit 1989 AIDS-Aufklärung via Popkultur und war bereits verantwortlich für so kleine Perlen, wie die Compilation Dark Was The Night von 2009. Zwar scheiteterte das ursprünglich This Is How We Walk On The Moon betitelte Projekt an seinem Finanzierungsziel, unter dem etwas schnöderen Namen Master Mix: Red Hot + Arthur Russell erscheint es nun aber doch.

Ganz und gar nicht schnöde ist die endgültige Liste der Mitwirkenden: Sufjan Stevens, Robyn, Hot Chip, José González, Arcade Fires Richard Reed Parry, Blood Orange, Sam Amidon und auch die Scissor Sisters, Cults oder bekennender Mega-Russell-Fan Devendra Banhart zollen mit ihren eigenen Versionen Tribut. Das Album soll dann am 21. Oktober via Yep Roc erscheinen. 

Master Mix: Red Hot + Arthur Russell Tracklist:
01 Jose Gonzalez: “This Is How We Walk On The Moon”
02 Lonnie Holley: “Soon-To-Be Innocent Fun (Interlude)”
03 Robyn: “Tell You”
04 Hot Chip: “Go Bang”
05 Sufjan Stevens: “A Little Lost”
06 Lonnie Holley: “In The Light Of The Miracle (Interlude)”
07 Richard Reed Parry, Little Scream, Sam Amidon, Colin Stetson & Sarah Neufeld: “Keeping Up”
08 Liam Finn, Ernie Brooks & Peter Zummo: “This Love Is Crying”
09 Rubblebucket & Nitemoves: “Eli”
10 The Revival Hour: “Hiding Your Present from You”
11 Sam Amidon: “Lucky Cloud”
12 Devendra Banhart: “Losing My Taste For The Night Life”
13 Phosphorescent: “You Can Make Me Feel Bad”
14 Blood Orange: “Is It All Over My Face & Tower Of Meaning”
15 Scissor Sisters: “That’s Us/Wild Combination”
16 VEGA INTL.: “Arm Around You”
17 Oh Mercy: “Planted A Thought”
18 Lonnie Holley: “Hop On Down (Interlude)”
19 Cults: “Being It”
20 Richard Reed Parry: “Just A Blip”
21 Glen Hansard: “I Couldn’t Say It To Your Face”
22 Thao & The Get Down Stay Down: “Nobody Wants A Lonely Heart”
23 The Autumn Defense: “Oh Fernanda Why”
24 Alexis Taylor: “Our Last Night Together”
25 Lonnie Holley: “The Deer In The Forest (Interlude)”
26 Redding Hunter: “Close My Eyes”