Arctic Monkeys, Polyphonic Spree, Mediengruppe Telekommander, Hund am Strand, einem Videopodcast und einer Praktikantensuche

icht enttäuschen, die sich ihre Karten früh sichern, dann aber vom neuen Venue nichts mitbekommen und in der neuen Location dann dementsprechend später ankommen und sich mit nicht so guten Plätzen begnügen müßten. Ehe man jetzt jedoch viel zu hohe Preise bei eBay bezahlt, sollte man jetzt versuchen, Karten für Mai zu ergattern. Denn dann gibt es neue Termine, diese nämlich: 04.05.: Mannheim, Alte Feuerwache /// 06.05.: Köln, E-Werk /// 08.05.: Münster, Jovel /// 09.05.: Dresden, Alter Schlachthof /// 11.05.: München, Elser-Halle

Das nächste Album von Polyphonic Spree ist für den 3. Juli zu erwarten. Diesen Termin für "The Fragile Army", so der Tiel des Albums, das 14 Songs umfassen soll, gab die Band in ihrem Studioblog auf ihrer Website bekannt. Da in Deutschland ja Freitag Musiktag ist, wird das Album vermutlich drei Tage vorher oder vier Tage später auch hier erhältlich sein.

"Näher am Menschen" heißt das für den 21. April angekündigte Album der Mediengruppe Telekommander. Übermorgen, am 23. Februar stellen die Jungs ihr Album im Rahmen eines Showcases in der Berliner Pfefferbank vor. Wer dabei sein möchte kann hier eines von 2×2 Tickets gewinnen, die wir verlosen. Einfach mit dem Betreff "Telekommanda" an gewinnen@spex.de mailen. Ein Snippet des Songs "Bild" gibt es hier.

Gewinnspiel #2: Ebenfalls am 23.02. präsentiert sich Cooperative Music in Berlin. Cooperative Music ist ein paneuropäisches Marketing-, Promo- und Vertriebsnetzwerk mehrer Independentlabels wie CitySlang, Arts & Crafts (Kanada), Wichita (UK), Bella Union (UK), Memphis Industries (UK), Moshi Moshi (UK), Rabid Records (Schweden) und Luaka Bop (USA) unter dem Dach von V2. Anfang Febuar wurde die deutsche Niederlassung gegründet um die Veröffentlichung von Clap Your Hands Say Yeah, Architecture In Helsinki, Sunderland’s finest Field Music, My Latest Novel aus Glasgow und The Knife vielen Menschen nahe zu bringen.
Der Launch von Cooperative Music wird am Donnerstag im Berliner Postbahnhof mit den Bands Field Music, Tillz And The Wall und My Latest Novell gefeiert. Wir verlosen 3×2 Tickets. Mail an gewinnen@spex.de mit dem Betreff "Kooperation". Auch für Nicht/Berliner lohnt die Teilnahme. Wir verlosen zusätzlich 5 Compilations des Labels Moshi, das ebenfalls unter Cooperative Music firmiert. (Einsendeschluss für beide Verlosungen ist Donnerstag, 12 Uhr. Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt.)

Weil Hund am Strand in "Neues Lied" so schön die Lemminge besingen, gibt es jetzt auf ihrer Website auch ein nettes "Lemminge vs. Hund am Strand"-Flashspiel in dem statt Lemmingen verständlicherweise Hunde nach Hause gebracht werden müssen.

In Zeiten, in denen Musikfernsehsender immer seltener Musik zeigen, haben es einige Musikvideos schwer, überhaupt vom Publikum wahrgenommen zu werden. Die Musilabels Mute und Labels nutzen nun Techniken des Web 2.0 um ihre Videos zu verbreiten: In einem Videopodcast stellt Caro Korneli (das ist die von den MTV-News und Sarah Kuttner) nun regelmäßig die neuesten Musikvideos der beiden Vereine vor.

Die Agentur Verstärker sucht zum 01.03. eine Praktikanten. Die Anforderungen:
"UnserE PraktikantIn hilft uns bei der Promotion von "Alternative Pop/Rock"- Acts verschiedener Plattenfirmen (z.B. BMG, Ninja Tune, V2, Domino, WEA u.a.).
Die Aufgabenbereiche sind (unter anderem…) die Organisation und Durchführung von Mailouts, die Pflege von Datenbanken und die Auswertung von Promotion-Aktionen, sowie Pressearchchivierung und Pflege unseres Internetauftrittes.
Voraussetzungen sind Musikinteresse, Computerkenntnisse (Word, Outlook Express, ein wenig Datenbank und HTML-Kenntnisse wären nicht schlecht…) desweiteren Kommunikationsfreude, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit. Grundkenntnisse des Englischen sowie Führerschein KL III sollten ebenfalls vorhanden sein.
Das Praktikum findet mindestens an 4 Tagen / Woche statt." Bewerbungsmails an yvonne@verstaerker.com.

Die Tour der Arctic Monkeys Anfang März ist bekanntermaßen seit geraumer Zeit ausverkauft. Wer sich bislang fragte, warum die Band nicht in größere Hallen umzieht: Die Band möchte Fans nicht enttäuschen, die sich ihre Karten früh sichern, dann aber vom neuen Venue nichts mitbekommen und in der neuen Location dann dementsprechend später ankommen und sich mit nicht so guten Plätzen begnügen müßten. Ehe man jetzt jedoch viel zu hohe Preise bei eBay bezahlt, sollte man jetzt versuchen, Karten für Mai zu ergattern. Denn dann gibt es neue Termine, diese nämlich: 04.05.: Mannheim, Alte Feuerwache /// 06.05.: Köln, E-Werk /// 08.05.: Münster, Jovel /// 09.05.: Dresden, Alter Schlachthof /// 11.05.: München, Elser-HallennDas nächste Album von Polyphonic Spree ist für den 3. Juli zu erwarten. Diesen Termin für "The Fragile Army", so der Tiel des Albums, das 14 Songs umfassen soll, gab die Band in ihrem Studioblog auf ihrer Website bekannt. Da in Deutschland ja Freitag Musiktag ist, wird das Album vermutlich drei Tage vorher oder vier Tage später auch hier erhältlich sein.nn"Näher am Menschen" heißt das für den 21. April angekündigte Album der Mediengruppe Telekommander. Übermorgen, am 23. Februar stellen die Jungs ihr Album im Rahmen eines Showcases in der Berliner Pfefferbank vor. Wer dabei sein möchte kann hier eines von 2×2 Tickets gewinnen, die wir verlosen. Einfach mit dem Betreff "Telekommanda" an gewinnen@spex.de mailen. Ein Snippet des Songs "Bild" gibt es hier.nnGewinnspiel #2: Ebenfalls am 23.02. präsentiert sich Cooperative Music in Berlin. Cooperative Music ist ein paneuropäisches Marketing-, Promo- und Vertriebsnetzwerk mehrer Independentlabels wie CitySlang, Arts & Crafts (Kanada), Wichita (UK), Bella Union (UK), Memphis Industries (UK), Moshi Moshi (UK), Rabid Records (Schweden) und Luaka Bop (USA) unter dem Dach von V2. Anfang Febuar wurde die deutsche Niederlassung gegründet um die Veröffentlichung von Clap Your Hands Say Yeah, Architecture In Helsinki, Sunderland’s finest Field Music, My Latest Novel aus Glasgow und The Knife vielen Menschen nahe zu bringen.nDer Launch von Cooperative Music wird am Donnerstag im Berliner Postbahnhof mit den Bands Field Music, Tillz And The Wall und My Latest Novell gefeiert. Wir verlosen 3×2 Tickets. Mail an gewinnen@spex.de mit dem Betreff "Kooperation". Auch für Nicht/Berliner lohnt die Teilnahme. Wir verlosen zusätzlich 5 Compilations des Labels Moshi, das ebenfalls unter Cooperative Music firmiert. (Einsendeschluss für beide Verlosungen ist Donnerstag, 12 Uhr. Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt.)nnWeil Hund am Strand in "Neues Lied" so schön die Lemminge besingen, gibt es jetzt auf ihrer Website auch ein nettes "Lemminge vs. Hund am Strand"-Flashspiel in dem statt Lemmingen verständlicherweise Hunde nach Hause gebracht werden müssen.nnIn Zeiten, in denen Musikfernsehsender immer seltener Musik zeigen, haben es einige Musikvideos schwer, überhaupt vom Publikum wahrgenommen zu werden. Die Musilabels Mute und Labels nutzen nun Techniken des Web 2.0 um ihre Videos zu verbreiten: In einem Videopodcast stellt Caro Korneli (das ist die von den MTV-News und Sarah Kuttner) nun regelmäßig die neuesten Musikvideos der beiden Vereine vor.nnDie Agentur Verstärker sucht zum 01.03. eine Praktikanten. Die Anforderungen:n"UnserE PraktikantIn hilft uns bei der Promotion von "Alternative Pop/Rock"- Acts verschiedener Plattenfirmen (z.B. BMG, Ninja Tune, V2, Domino, WEA u.a.). nDie Aufgabenbereiche sind (unter anderem…) die Organisation und Durchführung von Mailouts, die Pflege von Datenbanken und die Auswertung von Promotion-Aktionen, sowie Pressearchchivierung und Pflege unseres Internetauftrittes. nVoraussetzungen sind Musikinteresse, Computerkenntnisse (Word, Outlook Express, ein wenig Datenbank und HTML-Kenntnisse wären nicht schlecht…) desweiteren Kommunikationsfreude, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit. Grundkenntnisse des Englischen sowie Führerschein KL III sollten ebenfalls vorhanden sein.nDas Praktikum findet mindestens an 4 Tagen / Woche statt." Bewerbungsmails an yvonne@verstaerker.com.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .