Arcade Fire: Interaktives Video zu »Reflektor«

Arcade Fires interaktives Video zu "Reflektor"

Nerven wir schon die Ersten mit Arcade Fire? Nein? Gut, denn die jetzt veröffentlichte virtuelle Projektion / interaktiver Kurzfilm von Vincent Morisset zu »Reflektor« ist absolut sehenswert.

Und nein, es ist noch nicht das Video von Anton Corbijn. Dafür haben die Kanadier aber erneut mit Regisseur Morisset zusammengearbeitet, der zuvor u.a. bereits das ebenfalls interaktive Video zu »Sprawl II« realisierte. Auf www.justareflektor.com gibt es nun die neueste Zusammenarbeit zu sehen, die Nutzer des Browsers Chrome zudem mit ihren Augenbewegungen steuern können. Die Tänzerin Axelle Munezero wandelt dafür durch das haitianische Jacmel, welches 2010 vom Erdbeben schwer verwüstet wurde. Heute erlebt Munezeros Figur dort u.a. ihre eigene Taufe, zerstört einen stark an ein iPad erinnernden Spiegel (ein möglicher Verweis auf den digital-kritischen Text des Liedes) und wandelt durch eine Parade.

Heute Nacht soll dann das offizielle Video zu »Reflektor« folgen. Die EP erscheint zudem heute Abend. Das gleichnamige Album soll übrigens wohlmöglich ein Doppelalbum werden.

5 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.