Arca stellt neuen Track »Vanity« zum Download bereit

Alejandro Ghersi hat mit FKA Twigs und Kanye West gearbeitet, das aktuelle Björk-Abum Vulnicura produziert und mit Xen eines der innovativsten elektronischen Alben des vergangenen Jahres veröffentlicht.

Nun liefert der Produzent aus Venezuela weiteren Stoff, der die Sinne durcheinander wirbelt. Mit »Vanity« stellt er einen neuen, verstörenden Track zum Download bereit, darunter der Hinweis auf eine kommende 7-Inch. Für das Single-Cover zeichnet abermals Jesse Kanda verantwortlich, der Arcas Live-Shows um elektrisierende Videoinstallationen bereichert.

Update: Weil das computergenerierte Artwork Kandas gegen die Nutzungsbedingungen von Instagram verstoße, wurde die Darstellung offline genommen und Arcas Account gesperrt.

Arca_deleted

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .