Apathische Hunde: SPEX präsentiert Frankie Cosmos live

Frankie Cosmos klingt nach Schlafzimmerproduktion und Eigeninitiative. Letzteres nehmen wir Ihnen nun sogar ab: Denn SPEX präsentiert die Band live auf Tour. Sie müssen nur noch hingehen.

Greta Kline (nein, wir reden jetzt nicht schon wieder über ihre berühmten Eltern), besser bekannt als Frankie Cosmos oder Ingrid Superstar, hat in ihren 24 Lebensjahren schon mehr Alben veröffentlicht als die meisten Musiker in ihrer gesamten Karriere – selbst an inflationären DIY-Bandcamp-Standards gemessen. Die New Yorker Künstlerin experimentiert mit Klang und Komposition, seit sie ein Teenager war, und schrieb dabei auch gerne Mal ein Album pro Tag. Mittlerweile habe sich ihre filterlose Veröffentlichungspolitik allerdings geändert, erklärte sie SPEX 2015 im Interview. „Das war eine Phase in meinem Leben, in der ich alles ungefiltert raushauen wollte.“ Doch auch wenn heutzutage nicht mehr täglich der neue Frankie-Cosmos-Track grüßt: Ihren selbstgemachten Charme haben Klines Produktionen nie verloren – siehe ihr neues Musikvideo zum Song „Apathy“, starring eine Hundepuppe aus Plastik.

Wenn man den Billo-Psychologen auspackt, könnte man das Video als Metapher für Klines eigenes Aufwachsen im Hollywood-Elternhaus zwischen New Yorks Kulturelite interpretieren (jetzt haben wir es doch getan). So oder so schafft das Video ein Gefühl von Nähe, obwohl die Künstlerin selbst nie zu sehen ist. Intimität wird trotz stetig wachsender Gefolgschaft auch bei Klines Konzerten groß geschrieben – so auch bei zwei von SPEX präsentierten Live-Terminen im Mai.

SPEX präsentiert Frankie Cosmos
22.05. Berlin – Kantine am Berghain
23.05. Hamburg – Aalhaus

Ein Feature mit Frankie Cosmos ist wie viele weitere Newcomer-Features in der Printausgabe SPEX N° 365 erschienen. Das Heft kann nach wie vor versandkostenfrei online bestellt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .