Annie – ›Don't Stop‹ erst 2009

AnnieKurze Meldung: Die Blendung mit der Maus, wie Stephan Herczegs Artikel über Annie in der aktuellen Spex betitelt ist, muss leider unterbrochen werden. »Don’t Stop«, zweites Annie-Album und erstes nach ihrem Wechsel zu Universal, wird verschoben. Geplant war der 6. Oktober 2008. Als neuer Zeitraum nennt der Konzern nun das erste Quartal 2009. Gründe werden nicht angegeben, Universal Deutschland kann sich auf Nachfrage lediglich auf die Universal UK beziehen, die verschieben, und so muss mitverschoben werden. Derlei Informationspolitik nährt natürlich Spekulationen.
Die gängigste und auch logischste: Der tolle Pop-Smasher »I Know UR Girlfriend Hates Me«, produziert von Annies langjährigen Gefährten Richard X, habe nicht genügend Einheiten verkauft. So müsse Annie nochmal im Studio ran. Zumindest bloggt Annie auf ihrer Web 2.0-Homepage wie auch in MySpace über neue Aufnahmen. Von einem Intro und zwei neuen Songs ist da die Rede, die Mitte August in London entstanden seien. Es bleibt jedoch unklar, wann und wo diese Stücke erscheinen sollen. Wir hoffen auf baldige Aufklärung, schließlich gehört »Don’t Stop« zu den freshen Pop-Platten der letzten Jahre.

Foto: Promo/ Dean Chalkley

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.