ANGENEHME GELDMACHEREI

Das sympathische Epigonenheim namens "Rykodisc" ist seit jeher eine gute Label-Adresse, wenn es um Wiederveröffentlichungen geht. So auch in diesem Fall: Zusammen mit "Restless" veröffentlicht Ryko zwei luxuriöse Mehrfach-CD-Box-Sets (schönes Wort…), die begleitend zum aktuelle
‚Finally The Punk Rockers Are Taking Acid 1983-1988‘ und ‚The Day They Shot a Hole In the Jesus Egg 1989-1991‘ erscheinen zeitgleich am 30. September und enthalten die ersten 4 Alben (‚Here It Is‘, ‚Oh My Gawd!!! The Flaming Lips‘, ‚Telepathic Surgery‘ und ‚In A Priest Driven Ambulance‘) und tonnenweise Unveröffentlichtes, Outtakes sowie sämtliche Aufnahmen in überarbeitetem Sound. Auf ‚The Day They Shot…‘ wird zudem eine Demo-Sammlung von Rohversionen namens ‚The Mushroom Tapes‘ enthalten sein. Allein schon der Titel lässt krudes Zeug vermuten. Rykodisc wird in Deutschland von Zomba vertrieben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.