Das sympathische Epigonenheim namens "Rykodisc" ist seit jeher eine gute Label-Adresse, wenn es um Wiederveröffentlichungen geht. So auch in diesem Fall: Zusammen mit "Restless" veröffentlicht Ryko zwei luxuriöse Mehrfach-CD-Box-Sets (schönes Wort…), die begleitend zum aktuelle
‚Finally The Punk Rockers Are Taking Acid 1983-1988‘ und ‚The Day They Shot a Hole In the Jesus Egg 1989-1991‘ erscheinen zeitgleich am 30. September und enthalten die ersten 4 Alben (‚Here It Is‘, ‚Oh My Gawd!!! The Flaming Lips‘, ‚Telepathic Surgery‘ und ‚In A Priest Driven Ambulance‘) und tonnenweise Unveröffentlichtes, Outtakes sowie sämtliche Aufnahmen in überarbeitetem Sound. Auf ‚The Day They Shot…‘ wird zudem eine Demo-Sammlung von Rohversionen namens ‚The Mushroom Tapes‘ enthalten sein. Allein schon der Titel lässt krudes Zeug vermuten. Rykodisc wird in Deutschland von Zomba vertrieben.