Amanda Blank, Diplo & Switch

Major LazerAnfang vergangenen Jahres reisten Diplo und Switch, die beiden nicht gerade wenig umtriebigen Produzenten, in die Tuff Gong Studios in Kingston, Jamaika. Zurück kamen sie als Major Lazer, einem massiven Digital-Dancehall-Projekt mit einer längeren Gästeliste als der von Spex Live. Vor drei Monaten begannen die Arbeiten an ihrem gemeinsamen Major Lazer-Debüt, das »Guns Don’t Kill People… Lazers Do« betitelt Mitte Juni veröffentlicht wird. Einen Monat später wird dann auch schon das Album von Amanda Blank erscheinen, die man – ebenso wie Switch und Diplo – bereits aus dem erweiterten Spank Rock-Umfeld kennt. So teilen sich beide Alben auch eine beteiligte Künstlerin: Santigold.

     Und da wir in folgender Sache bisher noch nicht näher ins Detail gegangen sind: die vormals Santogold betitelte Sängerin Santi White ließ kürzlich aus Markenrechtlichen Gründen einen Vokal ihres Künstlernamens ändern, als Santigold kommt sie im Juli wieder nach Deutschland. Aber zurück zum Thema:

    Amanda Blank hörte man bereits im Diplo-Mix der Santigold-Single »I’m a Lady«, sie sang bzw. rappte in diversen Yuksek- bzw. XXXchange-Produktionen (mit letzterem z.B. auf dem Spank Rock-Album »YoYoYoYoYo«), war auf dem N.A.S.A.-Album gemeinsam mit Sizzla vertreten und nahm zusammen mit M.I.A. das Stück »Take It Easy« auf. Am 10. Juli veröffentlicht die in Philadelphia lebende Rapperin nun das von Diplo, XXXchange und TV on the Radio-Mitglied Dave Sitek produzierte und von Turntableism, Miami Bass und Oldschool-Hiphop inspirierte Album »I Love You«.

    Für das Major Lazer-Album sang Blank zudem ein Feature zum Track »What U Like« ein, weitere Gäste des Albums sind das Produzententeam Crookers, das kürzlich auch eines von Mark Stewarts Stücken streifte, die bereits erwähnte Santigold, Busy Signal und Vybz Kartel – die weitere Aufzählung der rund zwanzig Beteiligten sparen wir uns an dieser Stelle.

    Erscheinen werden beide Alben auf Downtown Records, mehr dazu in der nächsten Ausgabe #321 von Spex –bis dahin lässt sich mit den untenstehend verlinkten MP3s schon einmal die eigene Dancehall sommerfest beschallen.

MP3: Amanda Blank – I Would Like You Better If We’d Sleep Together
MP3: Major Lazer – Hold The Line
MP3: Major Lazer – Hold the Line (LehtMoJoe Remix)
MP3: Major Lazer – Hold the Line (Danny Scrilla Dubstep remix)
MP3: Tim Turbo vs. Major Lazer – Hold the Line (20 Riddims Mashup 4000)
MP3: Evil Nine – Pearl Shot (Switch Remix)

Major Lazer – Guns Don’t Kill People… Lazers Do:
01. I’ll Make Ya / Hold the Line feat. Mr. Lex & Santigold
02. When You Hear the Bassline feat. Ms. Thing
03. Can’t Stop Now feat. Mr. Vegas & Jovi Rockwell
04. Lazer Theme feat. Future Trouble
05. Anything Goes feat. Turbulence
06. Cash Flow feat. Jah Dan
07. Mary Jane feat. Mr. Evil & Mapei
08. Bruk Out feat. T.O.K. & Ms. Thing
09. What U Like feat. Amanda Blank & Einstein
10. Keep It Goin’ Louder feat. Nina Sky & Ricky Blaze
11. Pon de Floor feat. Vybz Kartel & Afro Jack
12. Baby feat. Prince Zimboo
13. Jump Up feat. Crookers, Leftside & Supahype

Santigold Live:
10.07. Pouch Splash! Festival
27.07. Darmstadt – Centralstation
29.07. Hamburg – Große Freiheit 36
30.07. Köln – Live Music Hall

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .