Am Puls: Videopremiere Dfalt »A Few Began To Smoke«

Dfalt ist das, was man einen Januskopf nennt. Nur, dass er weit mehr als zwei Gesichter hat. Er ist Produzent, Mitinitiator einer Mode-Marke, bislang vor allem unter dem Moniker Cassettes Won’t Listen aktiv, Marketing-Chef eines HipHop-Labels und Run The Jewels‚ March-Mann. Luft holen.

Dieser Mann schläft mit offenen Augen und den Fingern am Roland 303. Denn zwischen all den Verpflichtungen bleibt immer noch Zeit zum Spielen. Mit Ableton zum Beispiel, oder diversen Korg Koass Pads.

Dfalt, der eigentlich Jason Drake heißt, nach Stationen in der Bay Area und Brooklyn nun in Los Angeles weilt und ein Faible für Mitt-1990er-Beat und experimentellen HipHop pflegt, veröffentlicht am 19. Juni sein selbstbetiteltes Debüt-Album. SPEX.de präsentiert das Video zum Eröffnungstrack »A Few Began To Smoke« als Exklusiv-Premiere. Der Titel ist Programm.

Tracklist Dfalt
01.) A Few Began To Smoke
02.) School
03.) Sunrise Soldier
04.) Light Bright Love Letters
05.) Were All Famous
06.) We Used To Be Broken
07.) Arrested Silence
08.) Fist 101
09.) Plastic Jungles
10.) Bath Tub

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.