Alles nur Gerüchte?

"Yes, it might be our last show ever. It might."
Mit Aussagen wie dieser brachten New Orderdie Gerüchteküche um die Zukunft der eigenen Band jüngst mächtig zum Brodeln. Bei einem Interview in Buenos Aires mit dem argentinischen Magazin Pagina/12 äußerte sich Drummer Stephen Morris …
"Yes, it might be our last show ever. It might."
Mit Aussagen wie dieser brachten New Orderdie Gerüchteküche um die Zukunft der eigenen Band jüngst mächtig zum Brodeln. Bei einem Interview in Buenos Aires mit dem argentinischen Magazin Pagina/12 äußerte sich Drummer Stephen Morris äußerst vage auf die Frage, wie es nach dem dreißigjährigen Jubiläum der Band im nächsten Jahr weitergehe oder wie es um ein neues Album bestellt sei. " We´re not very good in making plans. The good thing about when we started in Factory was, that you didn´t have to plan what you were going to do. You could write a song and say >this could be a good single< and then release it two weeks later. You can´t do that anymore, you have to write and record an album […] But the truth ist that we´re not good planning things […]"

Dass die Band mit sich hadert, lässt sich auf Grund folgender Aussagen Morris´zum momentanen Gefühlszustand des Quartetts nur schwer leugnen: " I really don´t know. This is a strange time to be New Order […] It was good a couple of years ago when everyone was saying we were >god-like geniuses< and the fans recognized the band. In some point now there´s a lot of New Orders around and we are the old guys of the neighbourhood, so we should stop for a while and let them take place."
Zwar fehlt bis dato eine Bestätigung einer sich ankündigenden Bandauflösung von offizieller Seite, doch scheinen Morris´Sätze weitesgehend für sich zu sprechen. Laut eigener Aussage fühle man sich, als ob man alles erreicht habe, doch dies nicht mehr wertschätzen könne. Deshalb denkt Morris anscheinend darüber nach, alles auf Anfang zurückzuspulen und neu zu starten: " Sometimes when you´re lucky to have it all you don´t appreciate it as you should […] so maybe it´s time that we lose it, maybe to start feeding again. That´s how I feel […]
Doch obwohl alles darauf hindeutet: Genau festlegen wollten Stephen Morris und Peter Hook sich im Rahmen des Interviews auch auf mehrmalige Nachfrage und hartnäckiges Bohren von Seiten der argentinischen Journalisten nicht. So bleibt es bis dato bei Spekulationen.

Fest stehen allerdings die Pläne von Bassist Peter Hook, der anscheinend fleißig an einer Zukunft ohne New Order bastelt und stattdessen bereits 17 Songs für ein neues Bandprojekt namens Freebass aufgenommen hat. " Yes, I´m full of plans", ließ Hook im Rahmen des Interviews verlauten, " I am forming a band with Mani (Ex Stone Roses, Anm. d. Red.) and Andy Rourke (Ex The Smiths, Anm. d. Red.), that is called Freebase." Damit wird die Band drei Bassisten vereinen, den Gesangspart übernehmen wird " a guy named Richard, from Wighan, England.", so Peter Hook.

All das deutet nicht gerade auf eine rosige Zukunft hin, doch nichts Genaues weiß man nicht.
Wir bleiben dran.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here