Die Alien Disko geht dieses Jahr in die vierte Runde. An zwei Tagen kommen Musiker_innen aus aller Welt in die Kammerspiele München, um das kommerzielle Konzertgeschäft aufzumischen – SPEX verlost Tickets.

Die Jazz-Gruppe Sons of Kemet um Saxophonist Shabaka Hutchins ist in diesem Jahr eine der Hauptattraktionen. Die britische Brassband produziert mit einem Mix aus Second-Line, an die traditionelle Blaskapellenparade in New Orleans angelehnt, und aktuellen Grime-Rhythmen politische Botschaften wie diese hier: „Your Queen Is A Reptile“. Mit diesem Statement soll das Publikum laut Hutchins seinen Standpunkt zur Rolle der Queen überprüfen. Daneben thematisiert das 2011 gegründete Quartett Themen wie Ungleichheit und andere gesellschaftliche Missstände.

Schon bei der ersten UK-Ausgabe des Afropunk-Festivals dabei: Big Joanie (Foto: Ellie Smith).

In diesem Jahr kommt auch das Trio Big Joanie aus der britschen Hauptstadt geflogen. Es zählt zu den bekanntesten Vertretern einer neuen Londoner Szene von Punks of Color. Auf der Suche nach einer Schwarzen feministischen Punk Band fand die Sängerin und Gitarristin Stephanie Phillips, ihre Kolleginnen Estella Adeyeri (Bass) und Chardine Taylor-Stone (Schlagzeug). Die 2013 gegründete Band brachte ein Jahr später ihre erste EP Sistah Punk heraus und tourte mit der US-Punkrock-Band Downtown Boys und der Amsterdamer Band The Ex herum. Auch bei der ersten Ausgabe des Afropunk-Festivals in UK waren sie am Start.

Ein Wiedersehen gibt es mit Ben Lamar Gay. Der amerikanische Multi-Instrumentalist zählte im vergangenen Jahr bei der Alien Disko #3 zu den großen Entdeckungen und kommt diesmal mit seinem um zwei Musiker erweiterten Quartett in die Kammerspiele. Außerdem sind vier Münchner Ensembles im Programm zu finden. Unter ihnen der Musiker Fehler Kuti, der als Fehler Kuti und die Polizei sein im Dezember erscheinendes Solo-Album Schland Is The Place For Me mit großer Band präsentieren wird. Und nicht zu vergessen: Die Gastgeber und Mitbegünder der Alien Disko, die deutsche Indie-Rock-Band The Notwist, die an beiden Abenden auch selbst auftreten werden.

Weitere Infos und Karten gibt es hier.

SPEX verlost jeweils 2 Tickets für „Alien Disco #4″. Um teilzunehmen, bitte einfach eine Mail mit vollständigem Namen und dem Betreff „Alien Disco” an gewinnen@spex.de schicken. Viel Glück!

SPEX präsentiert „Alien Disco” 
13.-14.12 München – Münchner Kammerspiele