Album und Tour

Wie jüngts bekannt gebeben wurde, kommt Nick Cave im November für vier Konzerte nach Deutschland. Die "Abattoir Blues Tour" beginnt am 18. November in der Düsseldorfer Philipshalle, führt ihn und die Bad Seeds am 21.11 nach Hamburg in CCH3, am 22.11. ins Haus Auensee nach Leipzig und am 26 …
Wie jüngts bekannt gebeben wurde, kommt Nick Cave im November für vier Konzerte nach Deutschland. Die "Abattoir Blues Tour" beginnt am 18. November in der Düsseldorfer Philipshalle, führt ihn und die Bad Seeds am 21.11 nach Hamburg in CCH3, am 22.11. ins Haus Auensee nach Leipzig und am 26.11. ins Münchener Zenith. Tickets sollen zwischen stolzen 38 und 40 Euro kosten, dafür gibt es im Vorprogamm allerdings die grandiosen Mercury Rev zu bestaunen. Natürlich ist die Cave-Tour als Unerstützung seiner neuesten Veröffentlichung gedacht. Die neue Nick Cave & The Bad Seeds-Single soll "Nature Boy" heißen, was ja ganz hervorragend zu ihm passt. VÖ ist am 06.09. Das nachfolgende Doppel-Album, "Abattoir Blues/The Lyre Of Orpheus", erscheint am 20.09. Wissenswert: "Für die Aufnahmen zu ‚Nature Boy‘ holten sich die Bad Seeds übrigens den angesehenen London Community Gospel Choir zur Unterstützung ins Studio. Außerdem fand Nick Cave noch Zeit, drei Stücke zusammen mit Marianne Faithfull für deren neues Album aufzunehmen, an dem sich neben den Bad Seeds Warren Ellis, Jim Sclavunos and Martyn P. Casey auch noch weitere prominente Musiker wie Damon Albarn und PJ Harvey beteiligten." Alles weitere dann, wenn wir wissen ob und wie die graue Theorie dann auch wirklich klingt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.