30 Jahre On-U Sound

king-size-dub

   Als sich die Dub-Musik in Jamaika zu entwickeln begann, war Adrian Sherwood gerade ein Teenager. Von London aus sollte der 1958 geborene Soundboy dennoch das Genre wie nur wenige andere prägen. Bereits als Produzent tätig und mit ersten Labelerfahrungen ausgestattet, gründete Sherwood 1980 das Label ON-U SOUND. Die erste von zahlreichen Veröffentlichungen war die von ihm selbst produzierte Splitsingle Fade Away / Learn A Language der New Age Steppers und London Underground. Prince Far I, Ari Up, Bim Sherman oder Creation Rebel folgten. Sherwood kollaborierte mit  Sinéad O'Connor und Lee »Scratch« Perry, über den er auch einen Artikel für die Spex schrieb, remixte Depeche Mode, Primal Scream oder Einstürzende Neubauten. Auch als es wirtschaftlich immer schwieriger wurde, das Label zu erhalten, blieb der Brite standhaft und erhielt On-U Sound am Leben, bot dem Dub eine schillernde Heimstätte in der Nische.

   Anlässlich von mehr als dreißig Label-Jahren widmet das Hamburger-Schwesterlabel Echo Beach OUS die Kompilation King Size Dub. Darauf zu finden: fast 78 Minuten voller alter Klassiker und Raritäten, aber auch Klangvisionen für die Zukunft. Die komplette Titelliste gibt es unten. Wir verlosen drei CD-Ausgaben.

Präsentiert von Spex legt Sherwood heute Nacht zudem bei der Sub:Stance Night im Berliner Berghain neben Hochkarätern wie Scuba, Martyn (gerade mit neuem tollen Album Ghost People am Start) und Kuedo auf.

*

ADRIAN SHERWOOD DJ Set:
07.10.11 Berlin – Berghain Sub:stance Night mit Scuba, Martyn, Untold, Kuedo, Skratch B2B Robotic, Paul Spymania

V.A. – KING SIZE DUB Titeliste:
1. Dub Syndicate – Wadada (Means Love)
2. Lee Perry – Political Confusion
3. Graciella Rodriguez – Stop That Train
4. Jeb Loy Nichols – To Be Rich Is a Crime
5. Prince Far I & Singers and Players – Virgin
6. Creation Rebel – Mountain Melody 7. Crispy Horns – Blow The Man Down
8. 2Bad Card – Weedspecialist 9. Lee Perry Vs Moody Boyz feat. Roots Manuva & LSK – International Broadcaster (Jungle Remix)
10. Strange Parcels & Bim Sherman – More Is Insane (10 inch version)
11. Revolutionary Dub Warriors – One Drop
12. New Age Steppers – Conquer
13. African Head Charge – Take Heed & Smoke Up Your Collyweed
14. Harry Beckett – Rise & Shine
15. Little Axe – I got a song to sing 16. Ian King – Death & The Lad

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.