Ada: Feine Compilation im Juni

AdaAus eigener Erfahrung kann festgehalten werden: die »Adaptations«-Compilation der Kölner Produzentin Ada (bürgerlich: Michaela Dippel) ist feinste Balkon- respektive Sommermusik. Man hört zwar größtenteils stur schnaufende Techno- bzw. House-inspirierte Tracks, diese wirken allerdings alle derart warm und einladend, dass sie sich für ausgedehnte Nachmittage bei Kaffee und Kuchen auf der Terasse oder im Park beinahe besser eignen, als für den reinen Clubbetrieb. Man höre allerdings keineswegs ein ›klassisches‹ Mixtape, teilt das veröffentlichende Label Kompakt mit – alle Stücke werden ineinander übergeblendet. Dabei hört sich die gesamte Platte einem mangelnden übergeordneten Thema zum Trotz einwandfrei weg: kein einziger Track lässt den Finger zur Skip-Taste wandern.

     Besonders hervorzuheben ist Tobias Thomas’ und Michael Mayers Remix von »Maps«, im Original von den Yeah Yeah Yeahs, das Ada 2004 schon für ihr auf Areal erschienenes Debütalbum »Blondie« hervorragend gecovert hat – eingerahmt von einem lieblich plätscherndem Glckenspiel schraubt sich die rund achtminütige Bearbeitung sanft nach oben. Natürlich kann man diesen Remix bereits kennen, schließlich wurde er seit 2005 bereits auf mehreren Compilations veröffentlicht. In Zusammenhang mit Adas Compilation sorgt die weit nach vorne gerückte Platzierung des Tracks aber für enormen dramaturgischen Freiraum für die nachfolgenden Stücke.

    Des weiteren hört man einen äußerst smarten DJ Koze-Remix sowie Features mit Cosmic DJ und Raz Ohara, und natürlich darf auch der Mixtape-eröffnende, ausgezeichnete Ada-Remix von Tracey Thorns »Grand Canyon« nicht unerwähnt bleiben. »Adaptations Mixtape #1« erscheint am 08. Juni bei Kompakt.

    ADDENDUM: Bei »Adaptations – Mixtape #1« handelt es sich weder um eine Ada- noch Kompakt-Reihe. Warum die Compilation aber nummeriert ist, weiß nur die Künstlerin selbst.

STREAM: Ada – Maps (Thomas/Mayer Remix)
STREAM: Ada – Forty Winks / Living it up
STREAM: Station 17 feat. Michael Rother – Boojie Boogie Baka (Ada & Tobias Thomas Remix)

Ada – Adaptations – Mixtape #1:
01. Tracey Thorn – Grand Canyon (Ada Remix)
02. Ada – Fizzmann (Dee Pulse Remix)
03. Booka Shade – Vertigo vs. Cha (Ada Remix)
04. Brant feat. Mr. Roper – Last Night I Dreamt That Somebody Loved Me (Ada Remix)
05. Ada – Maps (Thomas/Mayer Remix)
06. Alex Smoke – Never Want to See You Again (Ada Remix)
07. Ada – Eve (DJ Koze Mix)
08. Ada feat. Raz Ohara – Lovestoned
09. Andi Teichmann – Tape (Ada Mix)
10. Ada – Living It Up
11. Ada – Forty Winks
12. Ada feat. Cosmic DJ – Our Blindhouse (Each And Every One)

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .