ESSAY – Frauen mit Knarren und dazwischen ein Ekel wie Luc Besson: Warum sich eine psychopathische Profikillerin besser als role model eignet als eine empathische Auftragsmörderin. Eine Analyse von Actionheldinnen in Film und Fernsehen.
Um diesen Inhalt lesen zu können, brauchst du ein SPEX-Abo. Unbegrenzter Zugriff kostet nur 24€ im Jahr.