Action Bronson übernimmt Rolle in Scorsese-Film „The Irishman“

Foto: Tom Gould

Zweites Zubrot für Action Bronson: Der kulinarisch beschlagene Rapper geht nun auch unter die Schauspieler – in Martin Scorseses neuer Netflix-Produktion The Irishman.

Glückwunsch, gelungener Cast. Wer würde schließlich besser in einen Film namens The Irishman passen, als ein, nun ja, grob gebauter Weißer mit rotem Bartwuchs, der zudem für sein kunstvolles Fluchen bekannt ist? Laut dem US-amerikanischen Branchenmagazin Billboard dürfte sich Regisseur Martin Scorsese Ähnliches gedacht haben, als er den Cast seiner neuen Netflix-Produktion durchging – und buchte kurzerhand Action Bronson.

Welche konkrete Rolle der Rapper aus Queens in dem mit Robert De Niro, Joe Pesci und Al Pacino hochkarätig besetzten Film übernehmen soll, ist noch unklar. Ein Foto mit Scorsese und De Niro hat Bronson jedenfalls schon via Instagram geteilt.

 

Religious Art.

Ein Beitrag geteilt von Action Bronson (@bambambaklava) am

The Irishman basiert laut Medienberichten auf Charles Brandt Buch I Hear You Paint Houses, spielt selbstverständlich in zwielichtigem Gangstermilieu und soll 2019 erscheinen. Ein genauer Ausstrahlungstermin ist noch nicht bekannt.

Ein ausführliches Feature mit Action Bronson erschien in unserer Printausgabe SPEX No. 359, die weiterhin versandkostenfrei im Shop erhältlich ist.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.