Acht Arme braucht das Land: Krake Festival / Verlosung

Credit: Rebecca Miller

Ein Tintenfisch hat acht Arme. Der Raum im Silent Green, in dem am Montag visuelle und hörbare Kunst in hybriden Projekten vereint wird, hat acht Ecken. Passt? Passt. Ob die anderen Locations des einwöchigen Festivals in Berlin auch im aufrechten Unendlichkeitssymbol charakterisiert werden können, ist fraglich. Nicht fraglich ist, dass SPEX Tickets verlost.

Tief unten im Meer gibt es Kraken, fabelhafte Wesen, die in ihrer Erscheinung und ihren Ausmaßen einzigartig sind. Einschüchternd und doch irgendwie beeindruckend, faszinierend. Das Krake Festival ist ähnlich einzigartig. Nicht, weil es Kilometer unterm Meeresspiegel stattfindet, sondern mitten in der größten Stadt Deutschlands. Mehr Leute, mehr Licht.

Paula Temple

Wie jedes Jahr beschäftigt sich das Festival nicht nur mit der elektronischen Musik und ihrer Clubkultur, sondern spannt das Programm über audiovisuelle Performances bis hin zu Stummfilm und Tanz.

The Quest For A Real Hard Hob zum Beispiel wurde erstmals auf der diesjährigen Berlinale gezeigt und wird am Freitag den Abend im Urban Spree einleiten. Der dystopische Sci-Fi-Trip wird dann auf Drums, dem Cello und diversen elektronischen Geräten von Andrew Millington und Dave Senan begleitet. Musikalische Extreme gibt es auch: Einen mehrstündigen Ambient-Jam der Transistors of Mercy zum Beispiel, die Produzentin Paula Temple oder eine der seltenen Live-Performances von Tim Exile.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie auf der Webseite des Festivals.

Krake Festival
23.07–29.07. Berlin – Urban Spree, Silent Green Kulturquartier, Griessmühle

SPEX verlost 1×2 Tickets für das Krake Festival in Berlin. Um teilzunehmen senden Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff „Krake Festival“ und Ihrem Namen an gewinnen@spex.de.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.