Abenteuer in Altrosa, Buchpräsentation in Köln

e BUTT nicht mal wieder, ähem, wärmstens empfehlen würden. Schon alleine das so weise wie humorvolle, mit ähnlich (un)vermeidlichen Wortspielen verzierte Vorwort von Bruce LaBruce würde den Kauf des BUTT BOOK mehr als rechtfertigen. Die Tatsache, dass man es hier mit der fast sechshundert Seiten starken, altrosaroten Best Of-Compilation in gebundener Buchform des wohl besten schwulen Fanzines der Neuzeit zu tun hat, dürfte aber wohl ausreichen, um sich das »Coffetable-Buch des Jahres« (Thilo Schneider, in: Groove #103) zu besorgen. Was an BUTT so gut und wichtig ist, muss an dieser Stelle hoffentlich nicht noch einmal erläutert werden, – außerdem ist natürlich auch nicht alles in diesem Magazin immer hundertprozentig gelungen und von historischem Wert. Grund genug für das »most edited magazine in the world« und seine dafür verantwortlichen Herausgeber Jop van Bennekom und Gert Jonkers, noch einmal den Rotstift anzusetzen und die weniger denkwürdigen Momente, Bilder und Interviews der letzten fünf Jahre auszusparen. »Adventures in 21st century gay subculture« nennen die beiden Meister subtil ironischer Untertitel ihr Werk völlig zu Recht. Es ein über alle sexuellen Konnotierungen weit hinausragendes Spiegelbild kontemporärer und internationaler Popkultur zu nennen, wäre zwar weniger catchy, doch nicht weniger richtig. Ein Jammer, dass es das nicht (mehr) von und für Mädchen gibt.

Am morgigen Mittwoch, den 08. November, wird das BUTT BOOK offiziell im American Apparel Store in Köln vorgestellt. Die Herausgeber Jop van Bennekom und Gert Jonkers werden anwesend sein, um euer Buchexemplar zu signieren und sich mit euch zu unterhalten.

»BUTT BOOK«, hrsg. von Jop van Bennekom und Gert Jonkers, ist bereits im Taschen Verlag erschienen. Mit u.a. Wolfgang Tillmans, Michael Stipe, Gus Van Sant, Rufus Wainwright, Hedi Slimane u.v.a.; 560 Seiten, € 24,99
Buchvorstellung & -signing bei American Apparel Köln
8. November 2006, 19-21 Uhr
American Apparel Store Köln, Ehrenstraße 60-64, 50672 Köln

Für regelmäßige Leser dieses Magazins wären diese Zeilen tatsächlich nur dann etwas Neues oder Überraschendes, wenn nun ausgerechnet wir den neuesten publizistischen Streich aus dem Hause BUTT nicht mal wieder, ähem, wärmstens empfehlen würden. Schon alleine das so weise wie humorvolle, mit ähnlich (un)vermeidlichen Wortspielen verzierte Vorwort von Bruce LaBruce würde den Kauf des BUTT BOOK mehr als rechtfertigen. Die Tatsache, dass man es hier mit der fast sechshundert Seiten starken, altrosaroten Best Of-Compilation in gebundener Buchform des wohl besten schwulen Fanzines der Neuzeit zu tun hat, dürfte aber wohl ausreichen, um sich das »Coffetable-Buch des Jahres« (Thilo Schneider, in: Groove #103) zu besorgen. Was an BUTT so gut und wichtig ist, muss an dieser Stelle hoffentlich nicht noch einmal erläutert werden, – außerdem ist natürlich auch nicht alles in diesem Magazin immer hundertprozentig gelungen und von historischem Wert. Grund genug für das »most edited magazine in the world« und seine dafür verantwortlichen Herausgeber Jop van Bennekom und Gert Jonkers, noch einmal den Rotstift anzusetzen und die weniger denkwürdigen Momente, Bilder und Interviews der letzten fünf Jahre auszusparen. »Adventures in 21st century gay subculture« nennen die beiden Meister subtil ironischer Untertitel ihr Werk völlig zu Recht. Es ein über alle sexuellen Konnotierungen weit hinausragendes Spiegelbild kontemporärer und internationaler Popkultur zu nennen, wäre zwar weniger catchy, doch nicht weniger richtig. Ein Jammer, dass es das nicht (mehr) von und für Mädchen gibt.nnAm morgigen Mittwoch, den 08. November, wird das BUTT BOOK offiziell im American Apparel Store in Köln vorgestellt. Die Herausgeber Jop van Bennekom und Gert Jonkers werden anwesend sein, um euer Buchexemplar zu signieren und sich mit euch zu unterhalten.nn»BUTT BOOK«, hrsg. von Jop van Bennekom und Gert Jonkers, ist bereits im Taschen Verlag erschienen. Mit u.a. Wolfgang Tillmans, Michael Stipe, Gus Van Sant, Rufus Wainwright, Hedi Slimane u.v.a.; 560 Seiten, € 24,99nBuchvorstellung & -signing bei American Apparel Kölnn8. November 2006, 19-21 UhrnAmerican Apparel Store Köln, Ehrenstraße 60-64, 50672 Köln

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .