A$AP Rocky: Das neue Album ist draußen

Zur Überraschung von absolut niemandem hat A$AP Rocky die Veröffentlichung seines neuen Albums um eine Woche vorgezogen. At.Long.Last.A$AP ist ab sofort erhältlich.

Rakim Mayers trägt das A$AP nicht ohne Grund im Künstlernamen. Nachdem sein zweites Album At.Long.Last.A$AP eigentlich weltweit am 2. Juni erscheinen sollte, hat der Rapper aus Harlem nun doch schon gestern den Vorhang gelüftet. Der Nachfolger von Long.Live.A$AP (2013) ist ab sofort bei den üblichen Download-Shops und Streaming-Portalen im Angebot.

At.Long.Last.A$AP enthält unter anderem Kollaborationen mit Kanye West, M.I.A., Lil Wayne, Mos Def und, nicht zu vergessen, Rod Stewart. Die Executive Producer der Platte sind Rocky selbst, Danger Mouse, Juicy J und der im Januar verstorbene A$AP Yams. Dem Strippenzieher und spirituellen Leader des A$AP Mob ist das Album auch gewidmet.

Mit dem vorgezogenen Release von At.Long.Last.A$AP begibt sich A$AP Rocky in gute Gesellschaft: Zuletzt hatten auch D’Angelo, Kendrick Lamar, Tyler, The Creator, Earl Sweatshirt und einige andere ihre neuen Alben früher als geplant oder gleich ganz ohne Vorankündigung veröffentlicht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.