Start Suche

melodic - Suchergebnisse

Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, suchen Sie bitte erneut

Auf konsequenter LSD-Diät / Stephen Steinbrinks „Utopia Teased“ im Vorabstream

Auf den ersten Blick passt nichts zusammen: Das zweite Soloalbum des Folk-Musikers Stephen Steinbrink klingt hoffnungsvoll. Ist aber voll von Zynismus und Schonungslosigkeit. Geschuldet ist das der Tatsache, dass er Schlimmes zu verarbeiten suchte – während er völlig zugedröhnt war. Wie das klingt? Finden Sie es auf Utopia Teased selbst heraus – jetzt im exklusiven Vorabstream.

Hollie Cook „Vessel Of Love“ / Review

Reggae und Punk sind vor allem in England eng verwandt. Da überrascht es nicht, dass es Hollie Cook, Tochter des Sex-Pistols-Drummers, ist, die das Nischengenre Lover's Rock wiederbelebt.

Dimensionen von Zeit und Raum: Holy Familys Album „Values“ im Vorabstream

Der alltägliche Wahnsinn zwischen T-Shirt-Wetter, kühler Nordseeluft und einem dickköpfigen Knirps: Das neue „Values“ von Holy Family im spexklusiven Vorabstream.

Baby Go-Go: Alexis Taylor on Listening to Unreleased Prince

SPEX is looking back on some of our favourite writing from 2016. Here's the unabbreviated text written by senior Prince fan Alexis Taylor of Hot Chip about his idol.

Masha Qrella »Keys« / Review & Vorabstream

Die Stadt, die Straße, der Club klingen mit: Masha Qrellas neues Album Keys sorgt offiziell erst ab dem 14. April für Beschwingtheit. Wir streamen es jetzt schon komplett.

King Midas Sound / Fennesz »Edition 1« / Review

Knapp unter Zimmerlautstärke funktioniert das Album vorzüglich als Trauerweidenklangtapete im Kaffeehaus Ihres Misstrauens. Pump up the volume.

The Drink Company

Viel zu entdecken: Die Briten The Drink überraschen auf ihrem Abumdebüt Company mit einem Ideenreichtum, der Stoff für das Dreifache der Songs geboten hätte.

Paula Temple im Interview: »Affinität statt Identität«

Die britische Produzentin Paula Temple verfasste in diesem Jahr das Noise Manifesto, unterstütze female:pressure und legte eine hervorragende Single auf R&S Records sowie einen brutalen Remix von Planningtorock vor. Anlässe genug also für ein Interview über Kolonialismus, Gendergerechtigkeit und Handlungsmöglichkeiten.

Beliebt