Start Suche

hkw - Suchergebnisse

Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, suchen Sie bitte erneut

SPEX präsentiert Radiophonic Spaces im HKW

Anhand von über 200 Kunstwerken, Konzerten, Workshops und andren interaktiven wie diskursiven Formaten versucht die neue Ausstellung Radiophonic Spaces im HKW die rund 100 jährige Geschichte des Radios zu fassen. Dabei werden besonders Fragen zu dessen Verhältnis zu Gesellschaft, Politik, Kunst und Digitalisierung gestellt.

“Die Digitalisierung hat ein neues Licht auf eine alte Wahrheit geworfen” – DJ Ripley...

Vom 18. bis zum 21. Oktober wird im HKW in Berlin der Begriff des Urheberrechts entstaubt. „100 Jahre Copyright“ tritt dabei ohne vorformulierte These an ein Thema heran, das in seiner Komplexität kaum monoperspektivisch behandelt werden kann. Professor Larisa Kingston Mann alias DJ Ripley sieht das ähnlich und spricht mit SPEX über die Geschichte, den Nutzen und die Zukunft des Copyrights.

100 Jahre Beat: Festival und Ausstellung im HKW Berlin / Verlosung

1918 veröffentlichte die Firma Ludwig das erste moderne Schlagzeug. 100 Jahre später widmet das Haus der Kulturen der Welt in Berlin dem Instrument, das das 20. Jahrhundert mehr als jedes andere geprägt hat, ein Festival aus Konzerten, Diskussionen, Lesungen, Installationen und DJ-Sets.

Geheime Machenschaften? Rimini Protokolls „Staat 1-4“ im HKW Berlin

Das Autoren-Regie-Kollektiv Rimini Protokoll hinterfragt in vier Inszenierungen im März in Berlin Geheimdienste, Korruption, Wahlen und Eliten. Jenseits von einfachen Lösungen und Aluhüten stellen die Tetralogie „Staat 1-4“ die Frage: Was passiert in den Grauzonen, über die der Staat keine Kontrolle hat – oder haben will?

Afrikanischer & arabischer Film im Kalten Krieg: Saving Bruce Lee im HKW / Ticketverlosung

Saving Bruce Lee ist eine dreitägige Veranstaltung im HKW Berlin, bei der es um die Rolle der Sowjetunion für die Filmindustrien afrikanischer und arabischer Länder während des kalten Krieges geht. SPEX verlost 2x2 Zweitagestickets.

Fragen zum Hier und Jetzt: „Why Are We Here Now?“ im HKW Berlin

Die interdisziplinäre Diskursveranstaltung "Why Are We Here Now?" beginnt kommenden Freitag im HKW Berlin. An drei Wochenenden werden die gesellschaftspolitischen Transformationen des Osmanischen Reichs, die den südlichen und östlichen Mittelmeerraum noch heute prägen, näher betrachtet.

Propaganda-Pop: SPEX präsentiert Krieg Singen Thementage im HKW

Der Ton macht den Krieg. Im Berliner Haus der Kulturen der Welt setzen sich Künstler wie Laibach oder Hauschka mit einem substanziellen Aspekt von Musik auseinander, der gleichzeitig ihr größtes Übel ist: Gewalt.

Krieg singen: Details zum Programm der Thementage im Berliner HKW

Zum Programm der Thementage »Krieg singen« im Berliner HKW liegen nun weitere Details vor.

Beliebt