Start Suche

Rimini Protokoll - Suchergebnisse

Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, suchen Sie bitte erneut

Geheime Machenschaften? Rimini Protokolls „Staat 1-4“ im HKW Berlin

Das Autoren-Regie-Kollektiv Rimini Protokoll hinterfragt in vier Inszenierungen im März in Berlin Geheimdienste, Korruption, Wahlen und Eliten. Jenseits von einfachen Lösungen und Aluhüten stellen die Tetralogie „Staat 1-4“ die Frage: Was passiert in den Grauzonen, über die der Staat keine Kontrolle hat – oder haben will?

SPEX präsentiert Radiophonic Spaces im HKW

Anhand von über 200 Kunstwerken, Konzerten, Workshops und andren interaktiven wie diskursiven Formaten versucht die neue Ausstellung Radiophonic Spaces im HKW die rund 100 jährige Geschichte des Radios zu fassen. Dabei werden besonders Fragen zu dessen Verhältnis zu Gesellschaft, Politik, Kunst und Digitalisierung gestellt.

Totengräber Pop? Anlässlich der Volksbühne-Pläne: HAU-Leiterin Annemie Vanackere über Berliner Theater im Futur

Annemie Vanackere ist seit 2012 Künstlerische Leiterin des HAU Hebbel am Ufer / Foto: David von Becker Dirk von Lowtzow an der Volksbühne, Herbert Grönemeyer im...

Steirischer Herbst 2008 – Workshop-Stipendien, Programm-Vorschau

Steirischer HerbstWie auch im vergangenen Jahr bietet der Steirische Herbst 2008 wieder Workshops an. Vom 02. bis 26. Oktober findet das Festival der darstellenden Künste in diesem Jahr statt,  und die  begleitende Herbstakademie startet am  6. Oktober. In den folgenden drei Wochen werden drei Workshops angeboten. Nach Workshop I, der sich mit der »Krise des Handelns« auseinandersetzt und Workshop 2 zum Thema »Artikulation von Handlungsräumen« schließt ein Thema diese Staffel ab, das auch in Spex immer schon ein Thema gewesen ist.

Beliebt