Start Suche

Princess Nokia - Suchergebnisse

Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, suchen Sie bitte erneut

»Ich wusste, dass diese Welt mich nicht fair behandeln wird« – Princess Nokia im...

Die Rapperin Princess Nokia gehört zu einer neuen Generation von Künstlerinnen, die mit selbstbewussten Texten und gewaltigen Beats Feminismus eine laute Stimme in der Welt des Rap geben. Mit SPEX sprach die 24-jährige New Yorkerin über Freiheit, Spiritualität und die Liebe ihres Lebens.

Update, Upgrade: Kelela mit Remix-Album „Take Me A_Part, The Remixes“

In einem Jahr kann viel passieren. Kelelas neues Projekt „Take Me A_Part, The Remixes“ macht genau das vor und wartet mit einem hochkarätigen Aufgebot an Features auf. Mit dabei: Gaika, Priness Nokia und viele andere. Das Album erscheint am 05. Oktober.

Onyx Collective „Lower East Suite Part Three“ / Review

Mit einfachen Mitteln zeichnet das Onyx Collective den Zustand seiner Heimat: East Suite Part Three spiegelt die Realität Lower Manhattans in zehn faszinierenden Songs.

Genrecocktail im Strandkorb: SPEX präsentiert Melt Festival 2018

Vom 13. bis 15. Juli findet zum 19. Mal das Melt Festival statt. Es gibt einen Ruf zu verlieren, deswegen ist das Line-Up umso exquisiter: Inklusive The XX, Fever Ray, Florence And The Machine, Modeselektor, Tyler The Creator und Badbadnotgood.

Leikeli 47 „Wash & Set“ / Review

Geil rappend dahinrollen und trotzdem dope as fuck? Leikeli 47 löst auf ihrem Debütalbum ein, was sich viele Rap-Fans von Azealia Banks gewünscht hatten.

Von der Realität eingeholt: Wiener Hyperreality Festival in der Rückblende

Das Hyperreality Festival in Wien wollte den Club als paradigmenfreien Möglichkeitsraum denken. Leider birgt die Möglichkeit auch immer die Möglichkeit des Scheiterns an den eigenen Ansprüchen.

Dancefloor-Politik: Hyperreality Festival in Wien / Ticketverlosung

Neues Format der Wiener Festwochen: Hyperreality widmet sich der experimentellen elektronischen Clubkultur und ihrer politischen Wirkmacht.

Fear Anger Love – CTM Festival 2017

Nach ersten Ankündigungen im Herbst verdichtet sich jetzt das Programm des wichtigsten deutschen Festivals für experimentelle Musik. Im Frühjahr 2017 erforscht das CTM grundsätzliche Fragen der Kunst: Es geht es um nicht weniger als „Fear Anger Love“.

Beliebt

Next chapter: Internet. 01. Februar 2019 www.spex.de