Die ganze freakige Pracht

Welche räudigen Straßenköter hat der Golden Pudel, Hamburgs punkrockige Club-Perle am Fischmarkt, über die Jahre doch geworfen. Genannt werden sollen nur einige: Heinz Strunk, Raf, Jacques Palminger, Helge Schneider, Superdefekt, Jamie Lidell, Erobique, Plemo, Jason Forrest, DJ Koze, Sebastian »Deichkind« Dürre, Bodenständig 2000, School of Zuversicht, Felix Kubin, Michael Fakesch, Schorsch Kamerun, Otto von Schirach, Acid »Console« Pauli, Das Bo, Shackleton und natürlich die Diedrich Diederichsen Experience. Kurz: Mit der CD- und vor allem Vinyl-Compilation-Reihe »Pudel Produkte« stand der hölzerne Hundezwinger am Hafenrand schon immer für ebendie Musiken, die auch in Spex regelmäßig behandelt wurden. Nun feiert man den 21. Geburtstag mit einer neuen Compilation und einer großen Sause – wegen des zu erwartenden großen Besucherandrangs allerdings auswärts.

Am kommenden Samstag werden 21 Jahre Exzess begangen, gefeiert wird auf dem Gelände der Hamburger Kulturfabrik Kampnagel mit Live-Shows und einem irrsinnigen DJ-Programm: Ja, Panik treten ebenso Live auf wie Atom™ und Tex & Erobique, die DJ-Sets kommen von den Pudel-Residents Lawrence, RvdS (Richard von der Schulenburg), Akufen, Rüftata 110 und vielen anderen. Dazwischen ist Platz für Experimente: Extra für den Geburtstag wird »Der Pudel Apparat« angeworfen. Diese Musikfreiformanlage bzw. Pudel-Supergruppe wird bestehen aus so klangvollen Namen wie DJ Patex, Knarf, Viktor Marek, Jacques Palminger, Rica Blunck, Schorsch KamerunMaurice Summen, Hans Platzgummer, Viktor Marek feat. Ashraf Sharif Khan, Booty Carrell, Texploid und Rocko Schamoni, zu sehen und hören in der von Marcel Hüpauff kuratierten »Pudel Bar«, dem Original der Hauptfilialen-Tresen-Installation.

Golden Pudel Club Hamburg Kleinanzeige Titanic    In der Freitag erscheinenden neuen Ausgabe Spex #330 kann man zur Vorbereitung noch einmal schnell nachlesen, warum der alte Pudel auch nach seinen zwölf 12″-Vinyls und der ein oder anderen CD-Compilation immer noch nicht eingeschlafen ist (das beweisen alleine schon solch geschickt platzierte Kleinanzeigen in einschlägigen Satiremagazinen, siehe Foto rechts), oder die ganze freakige Pracht gleich in Form von Andreas Doraus und Showcase Beat le Mots Spex-CD-Beitrag »Du bist da« anhören. Womit wir bei der perfekten Überleitung wären: Auch du, Spex-LeserIn, bist bitte da am Samstag, den 18. Dezember, wenn der Golden Pudel 21 Jahre alt wird.

 


STREAM: Robag Wruhme feat. Helge Schneider, Rocko Schamoni, Lenja, Fina & Dorle – Katze Geil

21 Jahre Golden Pudel Club Gala:
18.12. Hamburg – Kampnagel (ab 20 Uhr)
Halle k6 (mit Ja, Panik, Salewski, Der Pudel Apparat feat. DJ Patex, Knarf, Viktor Marek, Jacques Palminger, Rica Blunk, Rocko Schamoni, Schorsch Kamerun, Maurice Summen, Hans Platzgummer, Texploid)
Pudel Bar im Foyer (mit RvdS, Upstart, Die Boys, Rüftata 110, Phoung-Dan, Helena Hauff, Tex & Erobique, Ratkat & Superdefekt, Mit Schirm, Charme & Charlotte, Viktor Marek feat. Ashraf Sharif Khan, Bruno and Michel are Smilling & Skipperrr)
kmh (mit Akufen, Atom™, Lawrence, Wuppdekmisch)

Diverse – Operation Pudel 2010

CD1:
CD2:
01. Die Guhl Material Sekte – Hamburger Immobilen Symposium
01. Richard & Jakobus – Fisch
02. Frau Kraushaar – Tuperte (School of Zuversicht Remix)
02. Efdemin – Acid Bells (Martyn’s Bitter Sweet Remix)
03. Hans Unstern – Be My Parachute (Viktor Marek Remix)
03. Christian Naujoks – East End Boys
04. Einbahnstrasse – Maugenlütter x 14b
04. Wols – International
05. Eule & Daddel – Der Muschikatzenmann
05. Springintgut – Ikea Because You Do
06. Fuhlbrügge Rellöm / Rellöm Fuhlbrügge – Haushaus
06. Andreas Dorau / Tim Lorenz & Showcase Beat le mot – Du bist da
07. Sebastian Dürre – Apple für Oma
07. Viktor Marek & Jacques Palminger – Tüdeldub (Shackleton Remix)
08. Thomas Baldischwyler – Hier kommt Alex
08. Studio Braun – Joy
09. Raf & Superdefekt – Sexzwerg feat. Schorsch Kamerun 09. Die Golden Zitronen – Positionen (Monolake Remix)
10. Superpunk – Man kann einen ehrlichen Mann … (Rüftata 110 Remix)
10. Harald Sack Ziegler – Wer hat den Pudel?
11. Porky – Taxi to Pudel feat. Benjamin Dibaba 11. Pollyester – German Love Letter
12. Sab Janoh & O-Mann O – Staubsauger (Robag Wruhmess 2010er Tulpa Ovi Sauger)
12. Bruno and Michel are Smiling & Skipperrr – Uncontrollable Urge
13. Gustav – Rettet die Waale (Daedelus Remix)
13. Schwabinggrad Ballet – Die Einwohner von Wow
14. The Internal Tulips – Songbird
14. Augsburger Tafelconfect & Lol Coxhill – Sandwichchen
15. John Callaghan – Es zieht mich runter (Get me Down)
15. Pudel Apparat – Nuclear War (The Alter Destiny)
16. Das Pudel 1×1

Fotos: © Golden Pudel Club / Spex

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.