1900 Jahre Groove

Groove MagazinZugegeben: Die in der Überschrift annoncierten 1900 Jahre Groove sind maßlos übertrieben und Effekthascherei der billigen Art. Daher nun die Relativierung: im Dezember jährt sich zum neunzehnten Mal der Geburtstag des Magazins für elektronische Musik und Clubkultur Groove, gefeiert wird traditionell in verschiedenen Städten.

    In diesem Jahr findet neben den Traditionsstädten Berlin, Frankfurt am Main und München auch erstmalig eine Groove-Party in Hamburg statt, verteilt auf die anständigen Reeperbahn-Clubs Baalsaal und Neidklub. Als Groove-Resident wurde in drei Städten Radio Slave gebucht, das restliche Line-Up variiert deutlich von Stadt zu Stadt.

    So eröffnet die Reihe am Donnerstagabend im Berlin-Kreuzberger Club Watergate mit den beinahe monumentalen Namen Ricardo Villalobos, Michael Mayer, einem Live-Set von Apparat und Jesse Rose. Den zweiten Floor des Watergates bespielen die Frankfurter Nick Curly, Nekes und Federico Molinari, deren Labels Oslo und Cécille die Groove-Redaktion ihre aktuelle Titelgeschichte gewidmet hat.

    Auch die anderen Städte können sich sehen lassen: Carl Craig, Shed, Stefan Goldmann, Isolée, Âme, Christian Prommer, Modeselektor, Luke Slater, Dixon, Ewan Pearson, DJ T., Gerd Janson und viele andere beschallen die Clubs von Hamburg bis München.

    Karten sind derzeit noch im Vorverkauf erhältlich, in Berlin sollte man sich allerdings beeilen: die Kapazitäten des Watergates dürften schneller als gewohnt erschöpft sein. Wer zu spät kommt, mahlt vor der Tür.

19 Jahre Groove:
04.12. Berlin – Watergate (AK: 12€)
mit Michael Mayer, Ricardo Villalobos, Apparat (Live), Mathew Johnson (Live), Sis, Jesse Rose, Nicki Curly, Nekes & Frederico Molinari

05.12. Hamburg – Baalsaal / Neidklub (AK: 12€)
mit Carl Craig, Radio Slave, Shed (Live), Precoop, Stefan Goldmann, C-Rock, Marc Schneider, Sven Weisemann

06.12. München – Registratur (AK: 15€)
mit Isolée, Radio Slave, Âme, Christian Prommer, Benjamin Fröhlich, Tom Bioly, Bostro Pesopeo

13.12. Frankfurt a.M. – MTW / MTW Lounge / Robert Johnson (AK: 19€)
mit Modeselektor (Live), Luke Slater, Radio Slave, Marcel Dettmann, Fraenzen Texas, Ewan Pearson, DJ T., Arto Mwambe, Dixon, Gerd Janson, Johnny D. Federico Molinari, Dorian Paic, Phase2

Disclaimer: Das Groove-Magazin erscheint wie Spex im Piranha Verlag, was aber rein gar nichts an der Tatsache ändert, dass sowohl Booking als auch die Veranstaltung erste Sahne sind.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.