18 Jahre Groove – Zwei Partys noch

18 Jahre GrooveUnser Bruderschwester-Magazin Groove hat diese Tradition. Jedes Jahr  gibt es eine Geburtstagsparty. Eine? In diesem Jahr sind es zum 18. Geburtstag gleich drei, und die erste zog München bereits in ihren Bann. Konzentrieren wir uns also auf die Dream Line Ups in Berlin und Frankfurt am Main. Am 6. Dezember lädt die Groove, das Groove, der Groove ins Watergate mit einer Heerschar an Attraktionen. Wie schriebt Georg Donath in der Ankündigung so schön:   
    »Ihr wollt klickernden Minimal? Wir haben Troy Pierce. Ihr wollt Techno, knarzende Bässe und verträumte Flächen? Wir haben Chloé, André Galluzzi, Efdemin und Ada. Ihr wollt treibenden und melodischen House? Wir haben Dixon, Tobi Neumann, Mike Huckaby und Thomas Meinecke. Und wir haben mit Prosumer eine der neuen Säulen in der Berliner House-Landschaft zu Gast.«

    In Frankfurt schließlich schütteln sich am 8. Dezember nicht minder mondände Marker moderner Musik gegenseitig die Hände im MTW: Radio Slave, endlich mal wieder die Wighnomy Brothers, Ellen Allien, Cassy. Klassy.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.