12 Jahre hhv.de: Rap-Festival mit exklusivem Auftritt von Doom

(MF) Doom gehört seit zwei Jahrzehnten zu den größten Rätseln des Rapgeschäfts. Am 31.10. kommt der MC für einen seiner seltenen Deutschlandauftritte nach Berlin – im Rahmen des 12-Jahre-hhv.de-Festivals.

»MF« – zwei Großbuchstaben, zig Alter Egos. »Metal Face«, »Metal Fingers«, »Multi Faced«, »Mic Fiend«, »Mad Flows«: MF Dooms Persönlichkeit ist multipolar, sein Gesicht jedoch immer dasselbe – nämlich keins. Seit Anfang der Neunziger sprechsingt sich der in die Staaten migrierte Londoner, bürgerlich Daniel Dumile, zunächst anonym durch diverse New Yorker Underground-Rap-Clubs. Heute ist der Mann mit der eisernen Maske längst nicht mehr auf das »MF« in seinem Künstlernamen angewiesen und doch einer der umworbensten Kollaborateure im HipHop.

Was Doom unter anderem im Gespräch hält, ist sein Feingespür für unentdeckte Talente. Der MC ist sich nicht zu Schade, seinen Erfahrungsschatz im Dienste des Newcomer-Pushings zu teilen. Jüngster Beweis ist das kürzlich erschienene Album Nehruviandoom, Ergebnis der Zusammenarbeit mit dem 17-jährigen NY-Rapper Bishop Nehru.

Morgen ist Doom nun für einen Auftritt in Berlin zu Gast – ein seltenes Ereignis! Anlass ist ein Festival zum 12. Geburtstag des Versandhauses hhv.de. Das Programm runden neben Doom die folgenden Rapper und DJs ab.

12 Years HHV
31.10. Berlin – Astra
Live: Doom, EMC (Masta Ace, Stricklin, Wordsworth, Punchline), Audio88 & Yassin, Pierre Sonality
DJs: Torky Tork & BeatPete
Aftershowparty: Cassiopeia Club (freier Eintritt für alle Konzertbesucher)
mit den DJs Robert Smith & Ill O und Beatgeeks-Floor

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.