1000 Robota trieben seit ihrem Parolen-Album »Du nicht er nicht sie nicht« nicht nur manch unbearften Journalisten zur Weißglut, sondern säten auch Hass unter den Absolventen der Hamburger Schule. Das Ironische daran: All die Aufregung versinnbildlichte exakt das Wesen dieser Krawallgruppe, die im Herbst endlich wieder live zu sehen sein wird.

    Dazu passt thematisch schon ihr Song »Fahr weg« aus ihrem neuen Album »UFO«, welches am 3. September bei Buback Tonträger veröffentlicht wird. Das begleitende Musikvideo von Regisseur Mathis Menneking zeigt nicht nur den Live-Aufbau von 1000 Robota, sondern gibt sich visuell so verstörend, rauschhaft und distanziert, wie die Band selbst. »Fahr weg / genieß deinen Tag« singen 1000 Robota stoisch-parolenhaft und meinen damit zwar einerseits das Zelebrieren von Freizeit, indirekt aber wohl auch eine ihrer von Spex präsentierten Herbst-Shows.

 


Video: 1000 Robota – Fahr weg

Spex präsentiert 1000 Robota Live:
26.10. Leipzig – Moritzbastei
27.10. Berlin – Festsaal Kreuzberg
28.10. Dresden – Scheune
29.10. Heidelberg – Karlstorbahnhof
09.11. München – Atomic
10.11. Wiesbaden – Schlachthof
11.11. Köln – King George